Dieses Mal gehen wir in eine große Nische, in der viel Potenzial steckt (und selten genutzt wird): Den Tattoo-Shirts. Diese Nische funktioniert für Merch by Amazon USA, als auch Merch by Amazon Deutschland und UK, generell überall da wo Tattoos gestochen werden.

Merch by Amazon Nische 3: Die Tattoo T-Shirts

Tätowierungen sind fast so alt wie die Menschheit. Schon auf der Gletschermumie Ötzi wurden Tattoos gefunden. Damit ist die Zielgruppe sehr groß.

Und ganz wichtig für unsere Nische: Eigentlich jeder hat eine Meinung zu Tattoos – ob gut oder schlecht ist egal, wir können beide Richtungen für den Verkauf unserer Shirts nutzen. Das Thema weckt Emotionen und ist daher perfekt.

Die Suche nach Tattoo-Shirts zeigt, das vor allem Shirts angeboten werden, die auf eine Tätowierung oder generell das „tätowiert sein“ hinweisen.

Die Zielgruppe „Stolzer Tattoo-Träger“ ist ein guter Ansatz, der aber auch recht viel Konkurrenz hat. Wo finden wir nun Subnischen, die kaum Wettbewerb haben und trotzdem eine große, interessierte Zielgruppe?

Richtig spannend wird es erst durch clevere Kombinationen und vor allem durch Denken in eine andere Richtung als die Standard-Designs zum Thema.

Die richtigen Subnischen für Tattoo-Shirts

Wir haben hier zwei weitere Zielgruppen und Subnischen identifiziert, die auch mit dem Thema „Tätowierung“ in Verbindung stehen:

  1. Menschen, die es bereuen, ein Tattoo zu haben, denen ein Tattoo unangenehm ist (es vielleicht häßlich finden) oder das Tattoo an einer unpassenden Stelle haben
  2. Menschen, die keine Tattoos mögen

Beide Subnischen sind zur Zeit kaum besetzt und daher eine tolle Gelegenheit auf neue lukrative Märkte.

Es gibt einige Studien zu „Tattoo Reue“, eine einfache Google-Suche nach „tattoo regret study“ bringt einige Erkenntnisse an den Tag. „Advanced Dermatology“ berichtet davon, das 78% der Menschen mindestens ein Tattoo bereuen (Bericht hier). Geht man davon aus, das alleine in Deutschland geschätzte 6-7 Millionen Menschen ein Tattoo haben, so eröffnet sich hier ein riesiger Markt für uns.

Gerade in Verbindung mit Humor und viel Ironie lassen sich hier zahlreiche Ideen entwickeln.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Brainstormen! So macht das entwickeln von guten Design richtig Spaß.

Mehr dazu in unserem wöchentlichen MBA-Report

In unserem MBA-Report (hier abonnieren!) werfen wir noch einen genaueren Blick auf diese Nische, jeweils eine Woche nach dem Artikel.

Was verkauft sich gut, in welche Richtung kann man gehen, um hier gute Verkäufe zu erzielen? Da es sich hier um Insider-Infos handelt und wir die Nische nicht direkt mit unzähligen Nachahmern fluten wollen, werden solche Details nur im kleinen Kreis (unserem exklusiven Newsletter) thematisiert.

Für Käufer des Online-Kurses und unsere Coachees halten wir noch einige Extras zu jeder Nische bereit.

Mehr Wissen, mehr Lernen, mehr VERDIENEN?

Unser Angebot an Dich.

Der MBA-Report

Unser wöchentlicher Report mit exklusiven Infos.

Der Online-Kurs

Das 6-Wochen-Training für den schnellen Einstieg.

Das Coaching

Persönliches 1:1-Coaching mit Olav oder Ties.

Alle Infos + Beiträge zu Merch by Amazon - hier lang >>